das Oldedalen und der Gletscher Briksdalsbreen – Gletscher 1 – wir 1

Tag 33: Hjelle (Strynvatnet) – Briksdalsbreen, Oldedalen Ein herrlicher sonniger Morgen weckte uns am See. Wir genossen das Frühstück und fuhren weiter. In Stryn, einem Ferienort machten wir einen kurzen Versorgungsstopp, bevor es weiterging. Uns war bisher nicht aufgefallen, dass es hier so touristisch war. In Loem gibt es sogar eine Berggondel. Ich denke, das […]

Geirangerfjord

Tag 32: Gudbrandsjuvet – Geiranger – gamle Strynsfjellvegen – Hjelle Ein schöner Morgen beginnt mit strahlendem Sonnenschein und 6 Grad. Wir bereiten die Vorschulkinder-Schnitzeljagd vor für Merle: Sie muss ein Piraten-Schiff mit Segel basteln, dann die Schatzkarte von Mama im Wettlauf erhalten und dann mit uns die 4 Hinweise auf den Code zur Schatztruhe finden […]

Trollstigen

Tag 31: Kraakholmen – Trollstigen – Gudbrandsjuvet Der Tag begrüßte uns mit einem herrlichen Morgen mit einer tollen Lichtstimmung und viel Sonnenschein. Unser Frühstück heute bestand unter anderem aus Polarbröd, dem weltbesten prämierten Blauschimmelkäse und einer neu erstandenden Rentierwurst. Paradiesisch! Es war völlig windstill. Das bedeutete, dass Mücken, Knots, Wespen und Bremsen uns völlig unvorbereitet […]

Prämierter, weltbester Käse

Tag 30: Kyrkesaeteröra – Kraakholmen Heute ging es im strömenden Regen weiter. Unser erster Stopp war die Hofkäserei „Tingvollost“ ganz in der Nähe. Wir kamen im strömenden Regen an und sahen, dass der Hof ein riesiges Spielparadies für Kinder draußen hatte. Während Christian hinein ging und drei Käse kaufte – davon den einen weltprämierten Blauschimmelkäse […]

Manchmal gibt es solche Tage…

Tag 29: Hoöya (Steinkjer) – Kyrkesaeteröra Achtung! Explicit Lyrics – nichts für Pubertierende und Leute mit Depression! Es sollte eigentlich den ganzen Tag regnen. Aber der Morgen begrüßte uns zwar stürmisch, aber auch mit Sonnenschein. Nach dem Frühstück machten wir eine kleine Wanderung auf die Insel Hoöya. Gut, dass Ebbe war und der Damm somit […]

Ruhepause

Tag 26 und 27: Sjöbakken Heute haben wir es uns gut gehen lassen. Wir haben versucht, vom Steg aus zu angeln. Aber bis auf Tang, meine eigene Angel und einen Seestern habe ich nichts gefangen. Auf dem Spielplatz ist in der Zwischenzeit ein Sandkasten neu angelegt worden. Der Sand hier in Norwegen besteht aus Gesteinsmehl, […]

Back home at Sjöbakken

Tag 25: Gjeröy – Sjöbakken Am heutigen Tage sagen wir Fritjof und der Insel Gjeröy adé. Es soll die nächsten Tage regnen, so dass wir weiter ziehen wollen. Fritjof hat auch noch allerhand zu tun damit, das Herbstcamp für die Pfadfinder vorzubereiten. Wir bedanken uns für die einmalige Zeit bei ihm, für die tollen Gespräche, […]

ab auf die Insel!

Tag 22: Saltstraumen – Gjeröy Der Morgen begann herrlich und schenkte uns einen schönen teilweise sonnigen Tag – ganz anders als die Lofoten zuvor. Am Vormittag besuchten wir die Nordseite des Saltstraumens und hatten so eine schöne kurze Wanderung und erneut atemberaubende Blicke auf den Mahlstrom. Christian hatte gestern Fridjof kontaktiert, den wir auf unserer […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben